Jana Reiner - Sopran

Vita kurz

Jana Reiner wurde in Neubrandenburg geboren und studierte Gesang an der Hochschule für Musik in Dresden.  

Nach einem 2-jährigen Engagement am Theater Plauen-Zwickau ist die Sopranistin seit 2004 freischaffend im In- und Ausland tätig.

Jana Reiner arbeitete mit verschiedenen Barockorchestern und Ensembles für Alte Musik, darüber hinaus u.a. mit der Sächsischen Staatskapelle Dresden, der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz, der Sinfonia Varsovia, der Dresdner Philharmonie, der Philharmonie Wroclaw, der Jenaer Philharmoie, dem polnischen Rundfunkchor, dem Dresdner Kammerchor, dem Dresdner Kreuzchor und Dirigenten wie Helmuth Rilling, Michael Schönheit, Hans-Christoph Rademann, Roderich Kreile, Niksa Bareza, Matthias Grünert, Ludwig Güttler, Ekkehard Klemm und Jan Lukaszewski. 
Sie gastierte bei internationalen Musikfestivals, wie dem Bachfest Leipzig, dem Festival GAUDE MATER Czestochowa, den Dresdner Musikfestspielen, den Telemann- Tagen Magdeburg, den Händelfestspielen Halle und den Opernfestspielen Bad Hersfeld, sowie mit freien Opern- und Theaterproduktionen u. a. im Markgräflichen Opernhaus Bayreuth, am Nationaltheater Mannheim und wiederholt im Schauspielhaus Leipzig. 
Rundfunkmitschnitte und CD- Aufnahmen, u.a. mit dem Dresdner Kreuzchor unter Kreuzkantor Roderich Kreile, dokumentieren die künstlerische Arbeit der Sängerin.

 

 

"